Das etwas andere Workout – Holzhacken für den Laternenumzug

Bereits am Freitagmittag trafen sich einige Lakers zu einem etwas anderen Workout. Es galt Holz vorzubereiten, das am Abend beim traditionellen Lagerfeuer auf der Ziegenwiese in Rauch aufgehen sollte.

Nach zwei Jahren Pause freuten sich insbesondere die jüngeren Lütjenseer wieder darauf, mit ihren selbst gebastelten Laternen durch das Dorf ziehen zu können. Bei fast sommerlichen Temperaturen endete der Umzug auf der Ziegenwiese in der Dorfmitte. Dort wurden die Gäste durch uns Lakers – unschwer zu erkennen an den Caps und Hoodies mit unserem Logo – zu Getränken und Bratwurst begrüßt.

Coach Michael: “Für die Lakers-Familie ist es eine Herzensangelegenheit, Dorffeste wie den Laternenumzug oder den kommenden Weihnachtsmarkt mit helfenden Händen zu unterstützen und sich so über ihren Sport hinaus für die Dorfgemeinschaft zu engagieren.”