Ereignisreiches Wochenende

Foto: C. Johannsen / C. Schnebel
Foto: C. Johannsen / C. Schnebel

Am Wochenende 30.9. / 1.10. nahmen die Lütjensee Lakers gleich an zwei Veranstaltungen teil. Der TSV Lütjensee als Dachverein der Lakers richtete am Samstag ein Sportfest hinter der Grundschule aus um unter anderem das Projekt “Kunstrasen” weiter voranzutreiben. Die Lakers nutzen das Event um sich einmal mehr vorzustellen und ggf. neue Mitglieder für einen der vielseitigsten Sportarten zu begeistern. Start war um 11:00 Uhr. Aufgebaut war eine Schlagwand, ein Minifeld sowie eine Station bei der man sich im Pitchen (Werfen) durch die Strike Zone ausprobieren konnte. Der Besucherstrom war bis zum Mittag hoch, so dass der unterbesetzte Stand leider nicht alle Interessenten sofort aufnehmen konnte. Dies erklärt auch warum es leider keine Fotos der Veranstaltung gibt. Trotzdem wurde niemand weggeschickt und eine Vielzahl von Kinder, Jugendliche und Erwachsenen probierten sich vor allem im Batting, dies sowohl vom Tee als auch mit zu getossten Bälle.   Flyer und die Adresse unsere Homepage wurden dankend angenommen mit der Zusage ggf. einmal beim Probetraining vorbeizuschauen.

Foto: C. Johannsen / C. Schnebel

Die Zweite Veranstaltung fand im Ballpark der Lakers am Sonntag statt. Der S/HBV richtete erstmalig für alle Nachwuchsaltersklassen ein Allstar Game aus. Bei bestem Baseballwetter war die Veranstaltung bestens besucht. Aus zahlreichen Vereinen, leider nicht aus allen, nominierten die n Trainer Spieler die sich während der Saison besonders hervorgetan hatten.

Foto: C. Johannsen / C. Schnebel

Je zwei Teams spielten gegeneinander mit am Ende sehr knappen Resultaten. Zum Saisonabschluss stand diesmal der Spaß am Spiel im Vordergrund was in allen Altersklassen ausnahmslos gelang. Bleibt zu hoffen, dass sich diese Veranstaltung nächstes Jahr wiederholt und sich im Nachwuchsbereich wie bei den “Großen”  ein Allstar Game etabliert. Noch mehr Fotos vom Allstar Game gibt es auf der Seite des Verbandes.