Spannender Saisonauftakt bei den Schülern mit knappen Siegen

P1030193Petrus meinte es nach herrlichem Baseballwetter der letzten 14 Tage zum Saisonauftakt der Schüler heute nicht ganz so gut. Bei kühleren Temperaturen und zum Teil leichtem Regen startete die Mannschaft als Gäste der Hamburg Knights mit einem Doubleheader, der in beiden Einzelspielen nicht spannender hätte sein können.

Die Lakers als erste am Schlag fanden schwer ins Spiel. Ihre ersten beiden Batter wurden von der Platte genommen. Hannah landet einen Hit zum 1B. Nach mehreren Base on Balls und Stolen Bases gelang es ihr, den lang ersehnten Punkt nach Hause zu holen. Der starke Starting Pitcher der Knights schickte einen weiteren Batter zurück ins Dugout.  Im Top des ersten Innings gelang den Lakers ein Run. Nach dem Wechsel startete Niklas auf dem Mound und ließ hier nichts anbrennen. Er strikte, ließ einen Hit auf 1B  zu, strikte die anderen Batter weiter mit sauberen Pitches aus. 1:0 zum Ende des ersten Innings.

NaP1030226ch einem Walk on Balls wurde Marisa vom Pitcher getroffen. Glücklicherweise war dieser Ball nicht allzu hart geworfen, so dass sie weiterspielen konnte. Durch weitere Balls wurden die Bases geladen und ein Punkt erzielt. Hit durch Pit selbst zu 1B schickte Marisa nach Hause. Da alle Bases voll waren, hatte ein weiterer Walk durch Franz Luis den Punkt durch Kaya zur Folge. P1030205Und dann trat Hannah an den Schlag – Kontakt und der Ball flog weit, weit ins Outfield. Leider wurden die vor ihr liegenden Bases nicht so schnell geräumt, so dass sie den möglichen Infield Homerun nicht schaffte und am 3B gestoppt wurde. Aber es standen danach 7 Runs im zweiten Inning zu Buche. Auf Grund der bei den Schülern geltenden 5-Run-Regel wurden jedoch die letzten beiden Runs nicht ins offizielle Scorebook übernommen.  Die Knights legten trotz weiteren präzisen Pitchings mit einer besseren Schlagleistung nach – zwei Singles, ein Double verbunden mit Stolen Bases verkürzten auf 6:2. Top des dritten Innings war aus Sicht der Lakers nicht optimal. Die Ergebnisse der Batter in Kurzform Out – Walk – Out  – Walk – Walk – Out. Die Knights waren in dieser Phase überlegen. Ein Infield Homerun, ein Single, zwei Double  und ein weiterer Single brachten den Ausgleich bereits nach der regulären Spielzeit. Dies hieß Verlängerung!  Die Nervosität beim Knights Pitcher legte sich nicht. P10302262 Walks brachten Runner auf Base. Punkte mussten her! Leider wurde Mika beim Stealen “erwischt”. Kaya schlich sich jedoch weiter und nutzte einen Wild Pitch, um von 2B nach Hause zu laufen, ehe der Pitcher das Dritte Aus an der Plate erzielen konnte. 1 Punkt Vorsprung  vor dem Nachschlagsrecht der Knights war nicht üppig. Niklas hatte sein Soll als Pitcher erreicht, aber Hannah beendete das Spiel  dann zügig. Endstand 7 : 6 für die Lakers.

Nach kurzer Pause startete das zweite Spiel des Doubleheaders. Single für den Starting Batter Pit, der sich bei den zwei Strike Outs der nachfolgenden Batter wieselflink zwei weitere Bases holte und dann noch punkten konnte. Durch starke Pitches und wacher Defence wurden keine Runs seitens der Knights zugelassen. Ein Flyout und zwei Strike Outs beendeten die Angriffanstrengungen der Lakers schlagartig. Dank konstant guter Pitches der Lakers wurde die leichte Unsicherheit der Defence  nicht weiter bestraft, so dass das zweite Inning für beide Seiten punktlos blieb.

Lucas rückte per Walk auf Base und arbeitete sich per Stolen Bases bis auf 3B vor. Pit schickte ihn mit einem Single nach Hause, ehe das dritte Aus das Halbinning beendete.

Hannah hatte fast ihr Pitching Limit erreicht und wurde ersetzt. Zwei Walks brachten Runner auf Bases, ehe der erste Strikeout erreicht werden konnte. Per Base Steal rückten die Runner auf 3B und 2B vor. Ein weiterer Walk bei einem Aus  lud alle Bases. Dann schlug die Stunde der Coaches. P1030214Hannah hatte erst 16 Batter gesehen, somit noch zwei weitere offen. Sie ging erneut zum Mound und…strikete beide Batter souverän und abgebrüht aus.

Spannender hätte der Auftakt der neuen Saison nicht verlaufen können.  Mit zwar knappen Ergebnissen holten sich die Lakers auch im zweiten Spiel den Sieg. Dank an die Knights, die klasse Gastgeber waren – wir kommen gern wieder!