Archiv der Kategorie: Junioren

Lütjensee Lakers erringen den 3. Platz – Junioren scheitern knapp

Beim Mega Baseballwochenende auf heimischen Plätzen fielen die Resultate unterschiedlich aus.

DSC_4207 DSC_4418Am dritten Tuniertag scheiterten die Junioren knapp und unverdient erneut an den Alligatoren aus Elmshorn. Gut mit 5:0 Runs ins Spiel gekommen hieß es am Ende 6:7 gegen die Skunks. Das zweite Spiel des Tuniertages gegen die Stealers musste erneut auf Grund der Wetterbedingungen abgebrochen werden.

 

cropped-NSC_6_Header_2015-e1434052580305.pngNur 6 Kilometer weiter war deutlich besseres Wetter, so dass der Zeitplan beim 6. Northern Slow Pitch Cup in Lütjensee vollumfänglich eingehalten werden konnte. Die Slow Pitcher der Lakers erkämpften einen respektablen 3. Platz bei diesem zweitägigen Tunier. Die BeBe Kidz wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten diesmal ungeschlagen. Da sie 2012, 2013 und  dieses Jahr siegten nahmen sie somit den Wanderpokal endgültig mit in ihre Heimat. Die einzelnen Spielergebnisse findet ihr hier: —-> zu den Ergebnissen.  Ein ausführlicherer Bericht folgt in den nächsten Tagen. Bilder beider Turniertage sind bereits jetzt hier zu sehen: —–> zu den Bildern

Split bei den Alligatoren in Elmshorn

P1030565Da die Hamburger Stealers kurzfristig abgesagt haben spielten die Junioren mit den Elmshornern einen Doubleheader aus. Das zweite Spiel war das Nachholspiel, welches beim ersten Tuniertag auf Grund Dauerregens abgesagt werden musste.  Das erste das reguläre Match des Tuniertages. Trotz besserer Statistik 14 : 10 Hits und  2:3 Errors für die Skunks konnte sich das Team nicht durchsetzen. Der gute Start des ersten Innings brachte  3:0 Runs auf die Anzeigetafel. Das Spiel war bis zum 5 Inning völlig  offen bevor die Alligators mit 7 Runs eine riesengroße Hürde  aufbauten.  Die Skunks versuchten alles um ins Spiel zurückzukommen und schaften tatsächlich 6 Runs. Dies reichte jedoch nicht um in die Verlängerung zu kommen. Der Endstand 11:13 für die Alligators. Fazit: Mehr 2nd Basehits sicherten den knappen Sieg für die Gastgeber.

P1030551 P1030537 P1030564

Nach einer kleinen Pause ging es in das zweite Spiel. Die Skunks kamen hochmotiviert aus dem Dugout. 8 Runs im ersten Halbinning sicherten die perfekte Ausgangssituation. Obwohl Coach Christoph erstmalig in seiner Karriere umpirebedingt auf der Zuschauertribühne platznehmen musste ließen die Skunks nichts P1030568mehr anbrennen und erarbeiteten einen deutlichen  13:7 Sieg für den Coach. Am nächsten Wochenende (13.06) folgt der nächste Tuniertag, diesmal heißen die Gastgeber Skunks / Lakers. Wir sind gespannt ob alle gemeldeten Mannschaften rechtzeitig At Bat bereitstehen werden.

Zweiter Anlauf für die Junioren

P1030510 Nachdem der Saisonauftakt bei den Hamburg Stealers beim ersten Mal buchstäblich in Wasser gefallen war stand heute der zweite Tuniertag an. Austragungsort war erneut der Ballpark am Langenhorst. Im Tuniermodus werden 3 Spiele absolviert. Im Auftakt traten Stealers vs. Alligators an. Die Alligators aus Elmshorn gewannen das erste Match knapp mit 8:9. Im zweitern Spiel des Tages standen die Skunks gegen die Alligators. Während das erste Inning noch ohne Runs für beide Seiten zu Ende ging, konnten beide Teams im zweiten Inning je einen Run erzielen. Kein Run für die Skunks im dritten Inning, dafür jedoch für den Gegner gleich drei. Zweiter Anlauf für die Junioren weiterlesen

Saisonstart der Junioren U18 verschoben

P1030229 Die Junioren der Lakers treten in dieser Saison in einer Spielgemeinschaft mit den Marines und unserem Partnerverein aus Großhansdorf unter dem Teamnamen Skunks an.

Da es im Laufe des Vormittags geregnet hatte, bemühte sich die Groundcrew den Platz spielbar zu machen. Der First Pitch der Saison erfolgte leicht verspätet.

Die Sunks kamen mit guten Hits ins Spiel und Scorten im Top des ersten Innings dreimal. Im Bottom des ersten Innings erzielte die Spielgemeinschaft um die Alligators zwei Runs. P1030230Höhepunkt war ein sehenswertes Double Play der Skunks nach einem Flyout am zweiten Base.   Im zweiten Inning erhöhten die Skunks auf 4:2.  Danach folgte eine Regenunter-brechung.  Das Spiel wurde nicht wieder aufgenommen. Leider war zu wenig Spielzeit vorbei, so dass die Runs nicht in die Tabelle einfließen werden und der Turniertag wiederholt werden muss.